-->
/div>

   
  Grand Theft Auto San Andreas
  Über GTA:SA
 
Nun hier erstmal wichtige Daten zum Spiel GTA: San Andreas.

Allgemeine Fakten:
Grand Theft Auto: San Andreas ist der fünfte Teil der Grand Theft Auto Reihe, von Rockstar Games. Er erschien am 26. Oktober 2004 in den USA , und am 29 . Oktober 2004 bei uns in Europa als Playstation 2 (=Link->Wiki). Die PC- und X-Box-Version erschienen am 7.Juni 2005 in den USA, und wieder 3 Tage später, also am 10. Juni 2005, in Europa.
Wer noch mehr detaliertes wissen möchte, der klicke bitte auf diesen Link: 
Ich will mehr wissen
Da meine Version wesentlich kürzer ist, und ich nicht das Wiki abschreiben möchte, fasse ich vieles zusammen, lasse Teile weg und schreibe eigenes hinzu.

Das allgemeine Spielprinzip

Das Ziel des Spiels ist es, alle Missionen, sowohl Haupt- als auch Nebenmissionen, erfolgreich abzuschließen. Missionen gibt es von Beginn an, und mit ihnen erfährt man die Geschichte/Handlung von der Person, die man spielt, namens Carl Johnson (kurz: CJ), der nach mehreren Jahren im Ausland wieder zurück in seine Heimat kommt. (Mehr dazu weiter unten)
Hauptmissionen erzählen, wie schon erwähnt, die Geschichte des Spieles, und begleiten einen durch das ganze Spiel, ohne sie ist ein Weiterkommen in der Handlung nicht möglich.  Nebenmissionen dagegen sind nicht zwingend anfangs notwendig, man verdient aber Geld dazu, und man benötigt sie am Ende, um 100% des Spieles durchzuspielen, also kleine "Bonusmissionen", die nicht so komplex sind wie die Hauptmissionen, und keinen Zusammenhang zueinander haben.

Die Missionen sind sehr unterschiedlich, so muss man einmal anfangs mit Ryder (einem Freund) zum Friseur fahren und sich die Haare schneiden lassen, später dann beispielsweise einen Feind ans Auto vorne fesseln und mit ihm dann durch die Stadt rasen, um ihn so zum "reden" zu bringen. Im Groben zusammen ist es oft eine Mischung aus Schießen, Rennen und Autofahren.
Neben dem Handlungsstring von Missionen kann man sich frei in der Stadt bewegen, bevor man zu einem Auftraggeber (für eine Mission) geht. Man kann zum Beispiel einen sogenannten Gangwar (Gangkrieg) mit einer feindlichen Straßengang außerhalb einer Mission beginnen. Im Gegensatz wie bei manchen anderen Spielen, ist  nach einem "Tod" der Spielfigur (beispielsweise nach Beschuss eines Feindes) die Story nicht aus, sondern man beginnt an einem Krankenhaus in der Gegend, Missionen und andere Dinge bleiben erhalten. Auch kann man von der Polizei verhaftet werden, dann gilt das gleiche wie beim Tod, nur man startet an einem Polizeirevier.


Die Handlung
Die Handlung beginnt mit der Rückkehr von Carl Johnson, der nach mehrjährigem Aufenthalt im Ausland, auf Grund des Todes seiner Mutter, nach Los Santos zurückkehrt. CJ ist der Bruder von Sweet, dem Anführer der Grove Street - Gang ( Kennzeichen: Grüne Klamotten). Die Hauptfeinde der GS (Abkürzung) sind die Ballas (Kennzeichen: Lila / Weiße Klamotten)
Gleich zu Beginn im Startvideo trifft er auf 3 korrupte Cops, die ihn in ihren Wagen zerren und mitten im Ganggebiet der Ballas zurücklassen. Ab hier startet die Story, in der du spielen kannst.
Nachdem du zurück in die Grove Street gekommen bist und ein paar Missionen absolviert hast, stellst du fest, dass eure Gang zu Grunde gegangen ist. Gemeinsam mit deinem Bruder Sweet, Ryder und Big Smoke versuchst du, die Grove Street zu altem Glanz zu bringen, doch dann stellt sich jemand vertrautes als Verräter heraus und du musst Los Santos verlassen.
Absofort geht deine Reise durch die Country um Blueberry und dessen Umgebung, kleine Dörfer, größtenteils aber kleine Hütten, und vor allem Wald/Acker bis zur nächsten großen Stadt: San Fierro, in der du auch deine Existenz aufbauen musst, bis du schließlich nach "Las Vegas" von San Andreas, nämlich "Las Venturas" kommst. Nach längerem Aufenthalt dort, kehrst du zurück nach Los Santos und rechnest mit allen Verrätern und Feinden ab.

 




 
  Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!  
 
..